Risse und andere Schäden im Mauerwerk sind die Ursache von feuchten Kellern und Räumen. Daraus entsteht die gesundheitsgefährdende Schimmelbildung. Ein erheblicher Verlust der Wärmedämmung und eine Zerstörung der Bausubstanz hat die Feuchtigkeit zufolge. Die Wohnqualität sinkt, ebenso der Wert der Immobile.

Als erster Schritt bei der Sanierung erfolgt die Trockenlegung von Fundament und des Mauerwerks bei uns. Eine Renovierung hat nur Erfolg, wenn man dauerhaft die Feuchtigkeitsschäden behebt. Die trockengelegte Räume können somit einer wohnlichen Nutzung wieder zugeführt werden.

Als Meisterbetrieb verfügen über die entsprechende Kompetenz und hat das Know-how durch ständige Fort- und Weiterbildung.

Schützen Sie Ihre Immobile vor Dauerschäden und vertrauen Sie uns!